Verhaltensberatung/Therapie


 

In meinem Unterrichtsalltag sehe ich immer mehr Pferde, die unter Verhaltungsstörungen, unerwünschtem Verhalten oder sonstigen Verhaltenstechnischenproblemen leiden. Auch sehe ich oft, das die Pferde an unerkannten Schmerzen leiden, sich in Ihrer Umgebung nicht wohl fühlen oder dass Kommunikationsprobleme zwischen Mensch und Pferd vorhanden sind. 

 

Oft können die Probleme mit nur wenig Veränderung/ Aufwand im Alltag gelöst oder verbessert werden.  

 

- Zeigt Ihr Pferd unerwünschtes Verhalten?

- Hat Ihr Pferd Verhaltensstörungen?

- Hat sich Ihr Pferd in der letzten Zeit im Verhalten geändert?

- Ist es beim Training weniger motiviert, schlapp, oder übermütig,

  nervös uvm.

- Möchte es sich nicht mehr hinlegen?

- Hat es die Freude/das Feuer des Lebens verloren und sieht

  depressiv aus?

- uvm.

 

Haben Sie bei Ihrem Pferd im Verhalten solche oder ähnliche Beobachtungen gemacht und möchten sich beraten lassen, dann sind Sie herzlich Willkommen.

 

Bei den Beratungen nutze ich mein Wissen als Pferde- verhaltenstherapeutin sowie das Wissen über Biomechanik, Anatomie und Gesundheit inkl. Schmerzthematik meines erfolgreich abgeschlossenen Lehrgangs "Biomechanik und Verhalten". 

 

Hat das Pferd Muskuläre- und Fasziale-sowie Energetische Blockaden so kann ich diese vor Ort oder in einem 2. Termin lösen. Dabei wende ich ausschliesslich sehr feine Manualtherapie-Techniken an (teils auch die Tellington touch Methode) . Zudem nutze ich zur Unterstützung von emotionalen- und körperlichen Problemen die heilsame Wirkung der Australischen Buschblüten, Bachblüten und Schüsslersalze

 


Ablauf einer Beratung:

- Besuch im Stall (wenn der Anfahrtsweg zu lang ist, kann auch

  über Videos gearbeitet werden) um die Situation (Haltung,

  Fütterung,  Herde,  Ausrüstungsgegenstände wie Sattel    usw. genau zu analysieren inkl. Erstgespräch

  (Dauer ca. 45-60 min).

- Erstellen einer genauen Anamnese. 

- Wenn notwendig, lösen der Blockaden. 

- Wir erstellen zusammen einen geeigneten

  Trainings-/Therapieplan

- Den Trainings- Therapieplan wird Ihnen dann per Mail zugestellt.

 

Die Beratungen ersetzen keinen Tierarzt.

 

Gerne arbeite ich mit Ihrem Tierarzt und/oder Osteopathen eng zusammen. Um ein möglichst positive Veränderung zu erzielen.

 

Kosten nach Zeitaufwand: CHF 20.00 je 15min.